Rückbildung und Beckenbodentraining

Rückbildungskurse
Rückbildungskurse
previous arrow
next arrow
Slider
Zurück zu alter Stärke

Während einer Schwangerschaft passt sich nicht nur der Hormonhaushalt an das bezaubernde Wesen in Ihrem Bauch an, auch das Gewebe wird weicher und die Bänder elastischer. Dies stellt sicher, dass sich das Kind im Bauch gut entwickeln und den Beckenboden bei der Geburt ohne Schwierigkeiten passieren kann.

Nach der Geburt bauen sich die Muskeln und das Gewebe jedoch nicht wieder von alleine vollständig auf, sondern benötigen Ihre Unterstützung. In unseren Rückbildungskursen schenken wir mit gezielten Übungen jeder Körperregion ganzheitliche und sanfte Aufmerksamkeit, damit Sie Ihrem Alltag unbefangen nachgehen, Langzeitfolgen vermeiden und die erste Zeit mit Ihrem Kind unbeschwert genießen können.

Inhalte

Die Rückbildung beginnt mit der Kräftigung der Beckenbodenmuskulatur. Erst wenn dieser mit speziellen Übungen vorgekräftigt wurde, widmen wir uns allen anderen Körperpartien die in der Schwangerschaft geschwächt wurden.

Vor allem Muskeln am Bauch, Rücken und Beine.

Die Rückbildung wird Ihnen dabei helfen wieder ein gutes Gefühl für Ihren Körper zu entwickeln.

Haben Sie Ihr Baby spontan also per vaginaler Geburt entbunden, können Sie mit der aktiven Rückbildung nach etwa 6-8 Wochen beginnen. Nach einem Kaiserschnitt warten Sie bitte 8-10 Wochen.

Generell gilt: Hören Sie auf Ihren Körper.

Für Sie ist nicht das Passende dabei oder Sie benötigen individuelle Hilfe? Kontaktieren Sie mich gerne! Gemeinsam finden wir eine passende Lösung.