Hilfe bei Beckenendlage

Wenn sich Ihr Kind nicht drehen will

Die meisten Babys drehen sich um den Zeitraum der 33. Schwangerschaftswoche. Jedoch scheinen nicht alle davon überzeugt zu sein, dass es nur einen Weg „nach draußen“ gibt.

Sollte sich ihr Baby in der Beckenendlage (Steißlage) befinden, können wir Ihnen Empfehlungen geben oder bestimmte Übungen zeigen, die das Kind dazu animieren sich zu drehen. Außerdem kann auch unterstützend eine Moxibustionsbehandlung oder Akupunktur angewandt werden.

Diese Behandlung wird zwischen der 33. bis 37. Schwangerschaftswoche durchgeführt.

 

Wir beraten Sie gern und sind für Sie da!

KURSINFO

WANN

Individuelle Terminabsprache

KASSENLEISTUNG

ja

HINWEISE

Die Behandlung wird zwischen der 33. und 37. SSW durchgeführt

DAUER

Je nach individueller Situation können verschiedene Behandlungswege in Frage kommen.

KOSTEN

Diese Behandlung ist eine Kassenleistung.

ANMELDUNG BEI

Frau Annett Schelenz

Anmeldeformular

FrauHerr

Datenschutzerklärung in neuem Fenster öffnen…

Beckenendlage

Annett Schelenz